Auf Rechnung bestellen ohne Klarna: Online-Kreditkarte als flexible Alternative

Heute noch Deinen Kredit sofort auszahlen lassen, trotz mittlerer Bonität

Überall auf Rechnung bestellen ohne Klarna – auch als Neukunde

Egal ob Schuhe von Nike oder ein neues Handy – der Kauf auf Rechnung gehört für viele beim Online-Shopping einfach dazu. Insbesondere über den Anbieter Klarna auf Rechnung zu bestellen, ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das Problem: Es kann schnell passieren, dass Dir der Service erst gar nicht angeboten wird. Hier erfährst Du, welche Gründe es dafür gibt und wie Dir die virtuelle Kreditkarte von KREDU mit einem Guthaben von bis zu 3.000 € ermöglicht, in fast jedem Online-Shop auf Rechnung zu bestellen.

Kauf auf Rechnung mit Klarna – wo liegen die Probleme?

Seit der Gründung im Jahr 2005 hat sich der Bezahldienst Klarna nach und nach zu einem ernst zu nehmenden Konkurrenten für PayPal, BillSafe & Co. entwickelt und steht heutzutage bei der Bezahlung in fast jedem größeren Online-Shop zur Auswahl. Die Grundidee des Unternehmens: Klarna übernimmt die Zahlungsforderungen der Shops an die Kunden und bietet dadurch beispielsweise den Kauf auf Rechnung oder auch Ratenzahlungen an, ohne dass diese vom Online-Shop selbst als Zahlungsmethode zur Verfügung gestellt werden müssen. 

Hier kommt auch einer der größten Kritikpunkte zum Tragen, den sowohl Kunden als auch Verbraucherschützer immer wieder formulieren: Klarna übernimmt zwar die Zahlungsabwicklung für die Unternehmen – die Kommunikation zwischen Klarna und den Online-Shops scheint aber häufiger ein Problem zu sein. Kundenerfahrungen haben gezeigt, dass es immer wieder zu Mahnungen kommt, obwohl Ware noch nicht verschickt wurde (bzw. nicht angekommen ist) und Mahngebühren bis zu 5 € erhoben wurden, obwohl die Ware längst bezahlt war.

Wieso kann ich mit Klarna nicht auf Rechnung bezahlen?

Für viele Kunden gehört Klarna mittlerweile dennoch zum Online-Shopping-Alltag. Allein schon, weil plötzlich der Kauf auf Rechnung bei einer ganzen Reihe von neuen Online-Shops möglich wird. Das Problem: Auch wenn ein Shop grundsätzlich mit Klarna zusammenarbeitet, kann es passieren, dass Dir der Kauf auf Rechnung nicht angeboten wird. Das hat in der Regel einen der folgenden beiden Gründe: 

Bestellwert: Sowohl für die Ratenzahlung als auch für den Kauf auf Rechnung über Klarna gibt es Maximalbeträge. Wie hoch diese angesetzt werden, scheint immer auch von der bisherigen Zahlungshistorie und der Bonität des Kunden abhängig zu sein. Da hierbei die Summen einzelner Käufe zu einem Gesamtbetrag zusammengerechnet werden, kann es passieren, dass Dir die Option zum Rechnungskauf nicht mehr angeboten wird, sobald bei Dir mehrere Käufe parallel aktiv sind oder die Kaufsumme einen bestimmten Wert übersteigt. 

Bonität: Wesentlich häufiger stellt jedoch die Bonität bzw. Kreditwürdigkeit ein Problem dar. Bevor Dir der Kauf auf Rechnung über Klarna angeboten wird, findet eine automatisierte Bonitätsprüfung statt, bei welcher vor allem Dein persönlicher Bonitätsscore im Mittelpunkt steht. Welche Kriterien Klarna hier festlegt, ist nicht bekannt – unter Umständen kann deshalb aber auch ein einzelner negativer Schufa-Eintrag ausreichen, damit Dir der Kauf auf Rechnung von Klarna nicht mehr angeboten wird.

So funktioniert der Kredit mit KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben ausgezahlt

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

Wie kann ich ohne Klarna in jedem Online-Shop auf Rechnung bestellen?

Wenn Dir Klarna den Kauf auf Rechnung nicht anbietet oder Du den Dienst generell nicht nutzen willst, hilft Dir die Online-Kreditkarte von KREDU weiter. Du kannst innerhalb von 10 Minuten Deine virtuelle Mastercard erstellen und sofort mit einem flexiblen Guthaben zwischen 50 und 3.000 € aufladen. Der Kauf auf Rechnung funktioniert dabei folgendermaßen: Bei dem Guthaben handelt es sich um einen Kurzzeitkredit (1,24 % Zinsen), den Du erst nach 28 Tagen zurückzahlen musst. Du kannst also in den Online-Shops immer sofort mit der Kreditkarte bezahlen, erhältst Deine Bestellung wenige Tage später und musst Dich erst knapp einen Monat später um die Rückzahlung kümmern. 

Bei KREDU profitierst Du dabei nicht nur von Deutschlands schnellster Guthaben-Auszahlung, sondern zusätzlich auch von folgenden Vorteilen: 

  • Virtuelle Kreditkarte sofort mit Guthaben zwischen 50 und 3.000 € aufladen
  • 10-Minuten-Sofortauszahlung rund um die Uhr (365 Tagen im Jahr)
  • Kauf auf Rechnung in jedem Online-Shop – ohne Klarna, PayPal & Co. 
  • Schufa-neutrale Sofortzusage nach 30 Sekunden
  • Faire Bonitätsprüfung: Kauf auf Rechnung trotz Schufa-Einträgen
  • Auch als Neukunde auf Rechnung bestellen
  • Online-Antrag von zu Hause durchführen – kein Papierkram
  • Überall online mit virtueller Mastercard bezahlen (+ 25 € Startguthaben)
  • Zinsfreie Guthaben-Aufladungen bis zu 100 €
  • Kostenloser Bontiätsscore-Check im KREDU-Account

Bei KREDU profitierst Du zudem von einem verlängerten Zahlungsziel: Während Du bei Klarna Deine Rechnung bereits nach 14 Tagen begleichen musst, steht die Rückzahlung bei uns erst nach 28 Tagen an. Zusätzlich kannst Du Dein Zahlungsziel als Bestandskunde auf bis zu 90 Tage erweitern, indem Du von unserer 3-Raten-Option für die Rückzahlung Gebrauch machst.

Wie funktioniert der Kauf auf Rechnung mit der virtuellen Kreditkarte?

Bei unserer virtuellen Kreditkarte handelt es sich um eine Prepaid-Mastercard in digitaler Form. Das bedeutet: Die Kreditkarte ist gezielt für die Bezahlung in Online-Shops ausgelegt und Du musst nicht erst darauf warten, dass Dir eine Plastikkarte zugesendet wird. Stattdessen erhältst Du direkt nach Antrag die Kreditkartendaten und kannst Deine virtuelle Mastercard so auch sofort zum Bezahlen online nutzen. Da wir so nicht an die Geschäftszeiten von Banken gebunden sind, können wir Dir 24/7 und zu allen Tages- und Nachtzeiten sofort Guthaben auf die Karte auszahlen.

Die virtuelle Kreditkarte kannst Du in jedem Online-Shop verwenden, der Mastercard als Zahlungsmittel akzeptiert. Dadurch kannst Du online beispielsweise folgende Produkte (auch als Neukunde) auf Rechnung bestellen, ohne dafür Klarna, PayPal oder einen anderen Dienst nutzen zu müssen: 

  • Kleidung & Schuhe
  • Handy, Handyhüllen & Tablets
  • Laptop, TV & Spielekonsolen (z. B. Nintendo Switch)
  • Uhren, Schmuck & Parfüm
  • Kinderkleidung & Spielzeug
  • Möbel & Deko
  • E-Zigarette

Die Besonderheit: Viele dieser Artikel werden von unserer integrierten Buy-Back Garantie abgedeckt. Dadurch kannst Du sie bis zu 12 Monate nach dem Kauf für bis zu 50 % des Preises einfach und schnell wieder verkaufen. Gründe für den Verkauf musst Du dabei nicht angeben – wichtig ist nur, dass Du die Artikel zuvor online mit Deiner virtuellen KREDU-Mastercard bezahlt hast.

Kann ich die virtuelle Kreditkarte auch mit Klarna benutzen?

Die virtuelle Kreditkarte kannst Du online zum Bezahlen nutzen, indem Du einfach “Mastercard” als Zahlungsmethode auswählst und dort die entsprechenden Daten einträgst, die Du von KREDU erhalten hast. Alternativ unterstützten auch Dienstleister wie Klarna und PayPal mittlerweile virtuelle und Prepaid-Kreditkarten. Dadurch kannst Du die virtuelle Mastercard auch in Deinen Klarna-Account einbinden und so via Kreditkarte sofort bezahlen.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Startguthaben

Sofortgutschrift auf Deiner Karte direkt nach erfolgreicher Online-Identifizierung.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Warum Kredu?

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

Auf Rechnung bestellen ohne Klarna: Welche Anforderungen gibt es?

Unser Ziel ist es natürlich, Dir mit unserer Online-Kreditkarte eine echte Alternative zum Kauf auf Rechnung über Klarna anzubieten. Dementsprechend haben wir auch unsere Voraussetzungen so angepasst, dass wir vielen Menschen, die aufgrund ihres Einkommens oder ihrer Bonität für gewöhnlich vom Kauf auf Rechnung ausgeschlossen werden, eine einfachere Option geben können. 

Um bei KREDU Deine virtuelle Shopping-Kreditkarte zu beantragen und mit zu 3.000 € Guthaben aufzuladen, musst Du deshalb lediglich folgende Mindestkriterien erfüllen: 

  • 18 Jahre alt
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Girokonto bei einer deutschen Bank
  • Mindestens 500 € Einkommen monatlich
  • Mittlere oder gute Bonität

Zusätzlich gibt es auch einige Umstände, unter denen wir leider kein Kredit-Guthaben an Dich auszahlen können. Dazu gehören: 

  • Unbezahlte oder überfällige Verbindlichkeiten
  • Schlechte Schufa mit harten Negativmerkmalen (N, O, P)
  • Person ohne Einkommen / ALG-II-Empfänger

Kann ich trotz Schufa-Einträgen mit KREDU auf Rechnung bestellen?

Wie eingangs erwähnt, stell Deine Bonität häufig den Grund dafür dar, dass Dir der Kauf auf Rechnung bei Klarna – oder auch bei den Online-Shops selbst – nicht angeboten wird. Bei KREDU haben wir den Vorteil, dass wir auch bei der Bonitätsprüfung gelockerte Kriterien ansetzen können. Das bedeutet: Insofern Deine Bonität noch im mittleren Bereich liegt, hast Du trotz Schufa-Einträgen gute Chancen, ein Kredit-Guthaben für Deine virtuelle Mastercard zu erhalten. 

Ablehnen müssen wir Deinen Antrag im Normalfall nur, wenn sich Deine Schufa im negativen Bereich befindet. Dazu gehören die Score-Bereiche N, O und P, die normalerweise dann erreicht werden, wenn mindestens eines der folgenden harten Negativmerkmale eingetragen wurde: 

  • Ausgeschriebener Haftbefehl 
  • Vollstreckungsbescheid
  • Laufende Insolvenz
  • Eidesstattliche Versicherung

Damit eine mögliche Ablehnung Deines Antrags keine negativen Folgen für Dich hat, haben wir unsere Bonitätsprüfung in zwei Schritte aufgeteilt. Bevor Du nach 30 Sekunden eine Sofortzusage erhältst, führen wir eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage durch. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Schufa-Anfrage hat diese keine Auswirkungen auf Deinen Score und ist auch nicht für andere Unternehmen einsehbar. Erst wenn Dein Antrag bestätigt wurde und tatsächlich Guthaben an Dich ausgezahlt werden soll, müssen wir eine vollwertige Schufa-Abfrage durchführen.

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditantrag & Bonitäts-Check

Den gewünschten Kreditbetrag und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen. Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Kreditkarte erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Kreditauszahlung & Rückzahlung

Dein Kreditbetrag wird Dir anschließend unmittelbar auf Deiner virtuellen Kreditkarte ausgezahlt und Du kannst ihn sofort verwenden. Nach 28 Tagen zahlst Du den Kleinkredit einfach zurück.

Auf Rechnung bestellen ohne Klarna: Welche Zinsen fallen an?

Das Kreditkarten-Guthaben für den Kauf auf Rechnung nimmst Du bei KREDU in Form eines Kurzzeitkredits auf. Da dieser eine Laufzeit von 28 Tagen hat, fallen auch nur für diesen Zeitraum Zinsen an. Sie betragen feste 1,24 % – für Guthaben-Aufladungen unter 100 € musst Du jedoch keinerlei Zinsen bezahlen.

Kredithöhe

eff. Jahreszins 14,82%

Rückzahlungssumme nach 28 Tagen*

Rück-zahlungs-summe nach 28 Tagen*

200,00 €

2,48 €

202,48 €

300,00 €

3,73 €

303,72 €

400,00 €

4,97 €

404,96 €

500,00 €

6,21 €

506,20 €

600,00 €

7,45 €

607,44 €

700,00 €

8,69 €

708,68 €

800,00 €

9,93 €

809,92 €

900,00 €

11,18 €

911,16 €

1.000,00 €

12,42 €

1.012,40 €

2.000,00 €

24,83 €

2.024,80 €

3.000,00 €

37,25 €

3.037,20 €

* Berücksichtige bitte, dass neben den Zinskosten für den Kredit ebenfalls eine Kreditkarten-  und Transaktionsgebühr anfällt.

Kredit online - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit Kredu sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür KREDU, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin

Das könnte Dich auch interessieren

AKTION: Keine Zinsen u. Transaktionsgebühr für Kredite bis 100 EUR

Zum Antrag
X