Kauf auf Rechnung ohne Bonitätsprüfung: Guthaben-Kreditkarte von KREDU als einfache Alternative

Prepaid-Mastercard mit bis zu 2.000 € Rechnungsguthaben aufladen und sofort in jedem Online-Shop nach 45 Tagen bezahlen

Kauf auf Rechnung ohne Bonitätsprüfung – Möglichkeiten & Alternativen

Wenn Dir der Kauf auf Rechnung bei einem Online-Shop gar nicht erst angezeigt wird oder plötzlich nicht mehr zur Auswahl steht, ist in vielen Fällen Deine Bonität die Ursache. Klar kommuniziert wird das von den Shops nur selten – in vielen Fällen sind die Kriterien jedoch so streng, dass bereits eine Bonität, die knapp außerhalb des Top-Bereichs liegt, nicht mehr ausreicht, um für den Rechnungskauf freigeschaltet zur werden. 

Wir sagen Dir, warum Du bei Online-Shops, die aktiv mit dem Verzicht auf eine Bonitätsprüfung werben, vorsichtig sein solltest und wie Du mit KREDU die Möglichkeit hast, auch bei mittlerer Bonität in jedem Online-Shop auf Rechnung zu bestellen und erst nach 45 Tagen zu bezahlen.

Warum wird die Bonitätsprüfung beim Kauf auf Rechnung häufig zum Problem?

Die Bonitätsprüfung stellt für Online-Shops die einfachste Möglichkeit dar, sich einen schnellen Überblick über die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden zu verschaffen. Je höher die Bestellsumme, desto wichtiger wird es für die Shops, sich gegen einen Zahlungsausfall abzusichern. Das Problem: Die Shops fragen in den meisten Fällen lediglich den Bonitätsscore von einer Auskunftei (z. B. Schufa) ab. Da es sich dabei lediglich um eine einzelne Zahl handelt, geht aus dem Score aber nicht hervor, wieso ein Kunde keine Spitzen-Bonität vorweisen kann. 

So können beispielsweise mehrere Umzüge innerhalb kurzer Zeit den Bonitätsscore sinken lassen – stellt ein Online-Shop besonders strenge Kriterien, kann das also zum Ausschluss vom Kauf auf Rechnung führen, ohne dass es in der Vergangenheit jemals zu einem Zahlungsverzug oder einer nicht bezahlten Rechnung gekommen ist.

Kauf auf Rechnung ohne Bonitätsprüfung – geht das?

Auch wenn es bei manchen Online-Shops zunächst anders wirkt – den Kauf auf Rechnung ohne Bonitätsprüfung wirst Du beim kaum einem seriösen Anbieter finden. Insbesondere für kleinere Shops stellt der Rechnungskauf ohnehin immer ein gewisses finanzielles Risiko dar, weshalb sie sich sicher sein wollen, dass die Kunden kreditwürdig sind, bevor sie ihnen die Option zum Kauf auf Rechnung anbieten. Größere Shops haben hingegen feste Partnerverträge mit den Auskunfteien, weshalb die Bonitätsprüfung keinen Aufwand mehr darstellt. 

Solltest Du dennoch auf Angebote stoßen, die aktiv mit einem Kauf auf Rechnung ohne vorherige Bonitätsprüfung werben, handelt es sich dabei häufig um einen der folgenden beiden Fälle:

Unseriöse Anbieter

Wer nach einer Option ohne Bonitäts- bzw. Schufa-Prüfung sucht, tut das in vielen Fällen, nachdem der Rechnungskauf bei unterschiedlichen Anbietern abgelehnt wurde. Diese “Notsituation” nutzen unseriöse Anbieter und Betrüger gerne als Lockangebot. Da (angeblich) auf die Bonitätsprüfung verzichtet wird, werden plötzlich erhebliche Zusatzkosten auf die Rechnung gesetzt, die häufig zunächst in den Geschäftsbedingungen versteckt sind. 

Aus solchen Kostenfallen wieder herauszukommen, ist unter Umständen nicht nur teuer, sondern kostet vor allem Zeit und Nerven. Um sich davor zu schützen, solltest Du immer zunächst die Seriosität eines Anbieters überprüfen – beispielsweise indem Du Bewertungen auf unterschiedlichen Portalen liest und auch diese möglichst gut auf ihre Echtheit prüfst.

Externer Rechnungskauf

Auch bei manchen seriösen Anbieter findet man das Versprechen, dass auf eine Bonitätsprüfung verzichtet wird – in diesem Fall liegt es aber häufig daran, dass der Rechnungskauf ausgelagert wird. Bekannte Anbieter hierfür sind unter anderem PayPal, Klarna und BillPay. 

Da die Bestellung zunächst im Online-Shop abgeschlossen wird und Du erst für die Bezahlung zum Dienstleister weitergeleitet wirst, führt der Shop selbst häufig tatsächlich keine Bonitätsprüfung durch – daran, dass die Bonitätsprüfung anschließend vom Zahlungsdienstleister übernommen wird und es auch hier zu einer Ablehnung kommen kann, ändert das jedoch nichts.

So funktioniert das Guthaben von KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben aufgeladen

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

KREDU: Kauf auf Rechnung in jedem Online-Shop – auch bei mittlerer Bonität

Ziel von KREDU ist es, Dir eine Möglichkeit für den Kauf auf Rechnung zu bieten, bei der Deine Bonität nicht im Mittelpunkt steht. Dazu erhältst Du von uns eine virtuelle Kreditkarte (Mastercard), die Du innerhalb von 10 Minuten mit einem flexiblen Rechnungsguthaben zwischen 50 und 2.000 € aufladen kannst. Die Besonderheit: Das zinsfreie Guthaben auf der Kreditkarte zahlst Du erst nach 45 Tagen an KREDU zurück. So kannst Du die virtuelle Kreditkarte bequem in jedem Online-Shop nutzen, der Mastercard als Zahlungsmittel akzeptiert – Du erhältst Deine Bestellung sofort und musst Dich erst 6 Wochen später um die Rückzahlung kümmern. Dabei profitierst Du unter anderem von folgenden Vorteilen: 

  • Rechnungsguthaben (50 – 2.000 €) auf virtueller Mastercard
  • Sofortaufladung rund um die Uhr (auch an Sonn- und Feiertagen)
  • In jedem Online-Shop auf Rechnung bestellen – auch als Neukunde
  • Rechnungskauf ohne Klarna, BillPay & Co. 
  • Faire Bonitätsprüfung – Kauf auf Rechnung trotz Schufa-Einträgen
  • Einfacher Online-Antrag ohne Papierkram
  • Inklusive kostenlosem Bonitätsscore-Check & Buy-Back Garantie

Für das Guthaben fallen keine Zinsen an. Gebühren erheben wir lediglich für die Erstellung und das Aufladen Deiner virtuellen Mastercard.

Wie läuft die Bonitätsprüfung bei KREDU ab?

Ganz ohne Bonitätsprüfung kannst Du mit KREDU nicht auf Rechnung bestellen. Wir haben unsere Kriterien jedoch so weit gelockert, dass wir vielen Menschen, die für gewöhnlich vom Kauf auf Rechnung ausgeschlossen werden, eine einfache Alternative bieten können. 

Eine Bonität im mittleren Bereich und negative Schufa-Einträge stellen bei uns kein Ausschlusskriterium dar. Wichtig ist lediglich, dass sich Deine Bonität bzw. Schufa nicht im schlechten Bereich befindet. Das passiert unter anderem, wenn eines der folgenden harten Negativmerkmale vorliegt: 

  • Ausgeschriebener Haftbefehl 
  • Vollstreckungsbescheid
  • Laufende Insolvenz
  • Eidesstattliche Versicherung

Die Bonitätsprüfung selbst findet bei uns in zwei Schritten statt. Um Dir nach 30 Sekunden eine Sofortzusage für die virtuelle Kreditkarte und Deine Guthabenaufladung zu geben, nutzen wir eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage. Wir erhalten so direkt alle wichtigen Informationen, ohne dass die Anfrage Auswirkungen auf Deinen Schufa- bzw. Bonitätsscore hat. Die vollwertige Bonitätsprüfung findet erst statt, bevor das Guthaben aufgeladen wird.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Sofort-
aufladung

Deine virtuelle Mastercard wird sofort nach erfolgreicher Online-Identifizierung aufgeladen.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Warum Kredu?

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

Kauf auf Rechnung mit mittlerer Bonität: Welche Voraussetzungen gibt es?

Neben der Bonitätsprüfung haben wir auch unsere restlichen Voraussetzungen so fair wie möglich gestaltet. Um mit dem Antrag für zu starten, benötigst Du lediglich ein gültiges Personaldokument (Personalausweis / Reisepass). Zusätzlich solltest Du folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: 

  • Monatliches Einkommen 500 €
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Hauptwohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Girokonto bei einer Bank in Deutschland
  • Mindestens mittlere Bonität

Gleichzeitig gibt es auch einige Faktoren, die leider dafür sorgen, dass wir Dir kein Rechnungsguthaben anbieten können. Dazu gehören: 

  • Unbezahlte oder überfällige Verbindlichkeiten
  • Schlechte Schufa mit harten Negativmerkmalen (N, O, P)
  • Mensch ohne Einkommen / ALG-II-Empfänger

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditkartenantrag & Bonitäts-Check

Dein gewünschtes Guthaben und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Mastercard erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Guthabenaufladung & Rückzahlung

Dein Guthaben wird anschließend auf deine virtuelle Mastercard aufgeladen und du kannst sofort online einkaufen. Deine Rechnung bei Kredu bezahlst du bequem erst nach 45 Tagen.

Kauf auf Rechnung mit virtueller Kreditkarte – wie funktioniert das?

Dass wir Dir Dein Guthaben auf einer virtuellen Kreditkarte zur Verfügung stellen, hat einen einfachen Grund: Wir sind so bei der Aufladung nicht an Bankgeschäftszeiten gebunden und können Dir sowohl die virtuelle Mastercard als auch das Guthaben zu allen Tages- und Nachtzeiten innerhalb weniger Minuten zur Verfügung stellen.

Virtuelle Kreditkarten sind speziell für das Bezahlen in Online-Shops ausgelegt – Du erhältst deshalb keine Plastikkarte, sondern direkt nach dem erfolgreichen Antrag die Kreditkartendaten via E-Mail. Im Online-Shop Deiner Wahl wählst Du anschließend “Mastercard” als Bezahlmethode aus und trägst dort die Daten ein, die Du von KREDU zugesendet bekommen hast. 

Da virtuelle Kreditkarten mittlerweile von fast allen Online-Shops akzeptiert werden, kannst Du mit KREDU und der gelockerten Bonitätsprüfung zum Beispiel folgende Produkte bequem auf Rechnung bestellen: 

  • Kleidung & Mode
  • Handy, Fernseher & Notebooks
  • Möbel (z. B. Sofa) & Deko
  • Babyartikel, Babykleidung & Spielwaren
  • Medikamente aus Online-Apotheken
  • u. v. m.

Bei vielen dieser Produkte greift zudem automatisch unsere integrierte Buy-Back Garantie. Das bedeutet, dass Du Deine bestellen Artikel innerhalb von 12 Monaten nach dem Kauf bequem wieder an unseren Partner verkaufen kannst und bis zu 50 % des Kaufpreises zurückbekommst. Gründe für den Verkauf musst Du dabei nicht angeben – wichtig ist nur, dass Du die Bestellung mit Deiner KREDU-Mastercard durchgeführt hast.

Geld leihen online - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit KREDU sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür KREDU, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin