KREDU-Guthaben: Kauf auf Rechnung in allen Online-Shops

Heute noch Dein Guthaben sofort aufladen lassen, trotz mittlerer Bonität

Überall auf Rechnung bestellen – auch bei mittlerer Bonität

Gerade am Monatsende kann der Kauf auf Rechnung in Online-Shops eine gute Möglichkeit sein, um wichtige Anschaffungen zu tätigen, obwohl das Geld auf dem Konto bereits knapp wird. Leider bieten viele Online-Shops die Option nicht an oder schalten Dich erst unter bestimmten Voraussetzungen dafür frei. Hier erfährst Du, wie Dir KREDU dabei helfen kann, in fast jedem Online-Shop ohne Probleme auf Rechnung zu bestellen.

Was bedeutet Kauf auf Rechnung?

Bei einem Kauf auf Rechnung wird die Ware nicht sofort bzw. vor dem Versand bezahlt, sondern Du erhältst als Käufer die Ware gemeinsam mit einer Rechnung in Papierform oder als E-Mail. Die Rechnung hat in den meisten Fällen ein Zahlungsziel zwischen 14 und 60 Tagen. Als Käufer hast Du so den Vorteil, dass Du erst bezahlen musst, wenn Du die Ware erhalten hast und sichergehen kannst, dass alles in Ordnung ist. Für die Anbieter stellt der Kauf auf Rechnung immer ein gewisses (finanzielles) Risiko dar. Da die Zahlungsmethode gerade in Deutschland aber sehr beliebt ist, wird dieses Risiko häufig in Kauf genommen, um zusätzliche Kunden zu gewinnen.

Wieso kann ich in Online-Shops häufig nicht auf Rechnung bestellen?

Bei großen Online-Shops und Anbietern wie Amazon, Zalando, H&M oder Nike gehört der Kauf auf Rechnung mit zu den Standard-Bezahlmethoden. Bei kleineren Online-Shops kann es aber schnell passieren, dass der Rechnungskauf nicht angeboten wird oder Du nicht dafür freigeschaltet bist. Das kann unterschiedliche Gründe haben: 

  • Finanzielles Risiko: Auch wenn der Kauf auf Rechnung häufig zusätzliche Kunden anlockt, können oder wollen besonders kleinere Shops das finanzielle Risiko nicht tragen. Dadurch wird die Option häufig erst gar nicht angeboten. 
  • Neukunden: Unter Umständen wollen Shops, dass Du zunächst eine oder mehrere Bestellungen im Voraus via Überweisung, Kreditkarte oder PayPal bezahlst, bevor Du für den Kauf auf Rechnung freigeschaltet wirst.
  • Bonität: Jeder seriöse Online-Shop führt vor einem Rechnungskauf eine Bonitätsprüfung durch. Dabei funktionieren die automatischen Systeme aber häufig so, dass Dir die Rechnungskauf-Option nicht angeboten wird, sobald Deine Bonität außerhalb des Spitzenbereichs liegt.

So funktioniert das Guthaben von KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben aufgeladen

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

Online-Guthaben von KREDU: Überall online auf Rechnung bestellen

Das Online-Guthaben von KREDU gibt Dir die Möglichkeit, in fast jedem Online-Shop auf Rechnung zu bestellen. Innerhalb von 10 Minuten kannst Du ein Guthaben zwischen 50 und 2.000 € aufnehmen, das Dir anschließend sofort auf eine virtuelle Kreditkarte (Mastercard) aufgeladen wird. Du bist somit nicht darauf angewiesen, dass der Online-Shop den Kauf auf Rechnung selbst anbietet, sondern Du bezahlst einfach direkt mit der Kreditkarte. Da unser Shopping-Guthaben eine feste Laufzeit von 45 Tagen hat, kannst Du also sofort bestellen und musst Dich erst 6 Wochen  darauf um die Rückzahlung kümmern. Um Dir das Guthaben innerhalb weniger Minuten zur Verfügung stellen zu können, haben wir alle wichtigen Schritte vollständig digitalisiert. Dadurch profitierst Du unter anderem von folgenden Vorteilen: 

  • Guthaben bis zu 2.000 € innerhalb von 10 Minuten
  • In fast allen Online-Shops auf Rechnung bestellen – auch als Neukunde
  • Sofortaufladung rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr
  • Sofortzusage innerhalb von 30 Sekunden (Schufa-neutral)
  • Virtuelle Mastercard für einfache Bezahlung in fast jedem Online-Shop
  • Ohne Sicherheiten oder Angabe eines Verwendungszwecks
  • Keine Wartezeiten, kein Papierkram – schneller, digitalisierter Antragsprozess
  • Kostenloser Bonitätsscore-Check im KREDU-Account

Bei Artikel, die Du mit Deiner virtuellen Kreditkarte von KREDU auf Rechnung bestellst, greift zudem unsere flexible Buy-Back Garantie. Das bedeutet, dass Du Deine Käufe ohne die Angabe von Gründen schnell und einfach verkaufen kannst und innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Kauf bis zu 50 % des Preises zurückbekommst.

Kauf auf Rechnung mit Guthaben: Wie funktioniert die virtuelle Kreditkarte?

Virtuelle Kreditkarten funktionieren im Prinzip wie gewöhnliche Kreditkarten, sind jedoch für das Bezahlen in Online-Shops ausgelegt. Dadurch hast Du den Vorteil, dass Du nicht erst auf eine Plastikkarte warten musst, sondern die Kreditkartendaten direkt via E-Mail erhältst und Dein Guthaben so auch sofort nutzen kannst. Da wir die virtuelle Mastercard automatisch für Dich erstellen können, sind wir auch nicht an Bankgeschäftszeiten gebunden. Das bedeutet, dass Dir unsere Sofortaufladung rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung steht.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Sofort-
aufladung

Deine virtuelle Mastercard wird sofort nach erfolgreicher Online-Identifizierung aufgeladen.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Warum Kredu?

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

KREDU-Guthaben für Kauf auf Rechnung: Welche Voraussetzungen gibt es?

Mit unserer Kredit-Alternative wollen wir Dir den Kauf auf Rechnung ermöglichen, wenn er Dir bei einem Online-Shop nicht zur Verfügung steht. Da in vielen Fällen Deine Bonität eine Ursache dafür sein kann, haben wir versucht, unsere Vergabekriterien so zu gestalten, dass wir möglichst vielen Personen(-gruppen) ein schnelles Guthaben ermöglichen können. Deshalb benötigst Du bei KREDU auch keine Spitzen-Bonität, um ein Guthaben aufzunehmen. Wichtig ist vor allem, dass Du folgende Mindestkriterien erfüllst:

  • Monatliches Einkommen 500 €
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Hauptwohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Girokonto bei einer Bank in Deutschland
  • Mindestens mittlere Bonität

Diese gelockerten Kriterien können wir aufstellen, da wir die Summe (max. 2.000 €) und die Laufzeit (45 Tage) unseres Guthabens von vornherein beschränken. So haben nicht nur Menschen mit einer mittleren Bonität, sondern beispielsweise auch Arbeitslose (ALG-I-Empfänger), Geringverdiener, Azubis, Studenten und Zivildienstleistende eine einfache Kredit-Alternative. Dennoch gibt es auch bei uns einige Ausschlusskriterien. Dazu gehören: 

  • Unbezahlte oder überfällige Verbindlichkeiten
  • Schlechte Schufa mit harten Negativmerkmalen (N, O, P)
  • Mensch ohne Einkommen / ALG-II-Empfänger

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditkartenantrag & Bonitäts-Check

Dein gewünschtes Guthaben und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Mastercard erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Guthabenaufladung & Rückzahlung

Dein Guthaben wird anschließend auf deine virtuelle Mastercard aufgeladen und du kannst sofort online einkaufen. Deine Rechnung bei Kredu bezahlst du bequem erst nach 45 Tagen.

Auf Rechnung bestellen ohne Bonitätsprüfung – geht das mit KREDU?

Jeder seriöse Online-Shop, der den Kauf auf Rechnung anbietet, wird zuvor eine Bonitätsprüfung durchführen. Auch wir führen während des Antrags eine Bonitätsprüfung durch. Im Vergleich zu Kreditanbietern hast Du bei KREDU jedoch den Vorteil, dass Deine Kreditwürdigkeit bzw. Schufa bei der Guthabenvergabe nicht im Mittelpunkt steht. Konkret bedeutet das, dass Du trotz Schufa-Einträgen und mittlerer Bonität nach wie vor gute Chancen hast, ein Guthaben zu erhalten. Ablehnen müssen wir Deinen Antrag aber leider, wenn sich Dein Bonitätsscore in einem der Negativbereiche N, O oder P befindet. Dazu kommt es unter anderem, wenn Deine Schufa eines der folgenden harten Negativmerkmale enthält: 

  • Ausgeschriebener Haftbefehl 
  • Vollstreckungsbescheid
  • Laufende Insolvenz
  • Eidesstattliche Versicherung

Wie wirkt sich das KREDU-Guthaben auf meine Bonität aus?

Solltest Du mehrere Kreditanträge bei verschiedenen Anbietern stellen, kann sich das unter Umständen auch negativ auf Deine Bonität auswirken. Viele Anbieter stellen im Rahmen der Bonitätsprüfung bereits während des Antrags eine vollwertige Kreditanfrage bei der Schufa. Sollte Dein Antrag anschließend abgelehnt werden, bleibt diese Anfrage dennoch in Deiner Schufa-Akte vermerkt und ist dadurch auch für andere Unternehmen einsehbar. 

Um Dir bereits nach 30 Sekunden eine Sofortzusage zu geben, nutzt KREDU deshalb eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage. Sie liefert uns alle relevanten Bonitätsinformationen, wirkt sich dabei jedoch nicht auf Deine Schufa und Deinen Bonitätsscore aus. Erst bevor das Guthaben auf die virtuelle Kreditkarte aufgeladen wird, stellen auch wir eine vollwertige Anfrage bei der Schufa.

Geld leihen online - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit KREDU sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür KREDU, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin

Auf Rechnung kaufen mit Guthaben: Welche Zinsen fallen bei KREDU an?

Bei unserem Guthaben handelt es sich nicht um einen Kredit. Das bedeutet auch, dass Du keine Zinsen bezahlen musst. Stattdessen fällt lediglich eine Gebühr für die Bereitstellung und das Aufladen der virtuellen Mastercard an. 

Das könnte Dich auch interessieren