Schufa-Auskunft kostenlos beantragen

Heute noch Deinen Kredit sofort auszahlen lassen, trotz mittlerer Bonität

Gratis Schufa-Selbstauskunft online beantragen – ohne Papierkram & Musterbrief

Welche Formen der Schufa-Auskunft es gibt und was diese kosten, kannst Du in unserer Übersicht zur Schufa-Auskunft im Detail nachlesen. Hier erfährst Du, wie Du die Schufa-Auskunft vollständig kostenlos online anfordern kannst und wie sich diese Version von den kostenpflichtigen Schufa-Auskünften unterscheidet. Zusätzlich sagen wir Dir, warum Deine (kostenlose) Schufa-Auskunft keine Rolle spielt, wenn Du bei KREDU einen Online-Kredit aufnehmen möchtest.

Kann ich eine Schufa-Auskunft kostenlos anfordern?

“Einmalig jährlich kostenlos” – über diese Aussage wirst Du früher oder später stolpern, wenn Du Dich mit der kostenlosen Schufa-Auskunft beschäftigst. Tatsächlich ist diese Angabe jedoch mittlerweile veraltet: Seit im Mai 2018 die DSGVO inkraftgetreten ist, wird durch Artikel 15 vorgegeben, dass Auskunfteien wie die Schufa mehrmals jährlich dazu verpflichtet sind, Verbrauchern eine kostenlose Selbstauskunft über die gespeicherten Daten zu ermöglichen. 

Bei der kostenlosen Selbstauskunft handelt es offiziell um eine “Datenkopie” – auch wenn Du sie rein rechtlich mehrmals pro Jahr anfordern kannst, beschränkt die Schufa diese Möglichkeit indirekt, indem sie nur Anfragen “in angemessenen Abständen” zulässt. Wenn Du also lediglich Deinen aktuellen Bonitäts- bzw. Schufa-Score abfragen möchtest, ist es sinnvoller, dafür auf eine andere Möglichkeit zurückzugreifen. In Deinem KREDU-Account kannst Du Deinen Schufa-Score jederzeit kostenlos überprüfen.

Wo bekommt man die Schufa-Auskunft kostenlos online?

Für die kostenlose Schufa-Auskunft bzw. Datenkopie benötigst Du keinen Musterbrief, sondern kannst sie direkt online bei der Schufa beantragen. Da die Schufa auch kostenpflichtige Auskunfts-Formen anbietet, ist die kostenlose Variante jedoch ein wenig versteckt. Online auf meineschufa.de findest Du am Ende der Seite links einen Link zum Antragsformular für die “Datenkopie (nach Art. 15 DS-GVO)”. Auch auf der darauffolgenden Seite befindet sich die kostenlose Variante ganz am Ende. Ein Klick auf “Mehr Infos & Bestellung” zeigt Dir zunächst nochmals die Vorteile der kostenpflichtigen Alternative. Erst, wenn Du hier nochmals auf “Jetzt bestellen” klickst, gelangst Du zum passenden Formular. 

Im Gegensatz zu anderen Schufa-Auskunfts-Formen (z. B. Auskunft für Dritte – u. a. für Vermieter bestimmt) erhältst Du Deine kostenlose Schufa-Selbstauskunft immer auf dem Postweg und nicht online oder als PDF. Zusätzlich kannst Du sie ausschließlich über das Formular auf meineschufa.de beantragen.

Schritt für Schritt: Wie beantrage ich die kostenlose Schufa-Auskunft online?

Das Formular selbst ist weitestgehend selbsterklärend und lässt sich in wenigen Schritten ausfüllen. Am besten achtest Du beim Ausfüllen darauf, welche Angaben tatsächlich verpflichtend sind und welche nur optional ausgefüllt werden können. 

  1. Persönliche Daten eingeben (z. B. Name, Mail-Adresse, Geburtsdatum)
  2. Aktuelle Adressdaten für den Versand eingeben
  3. Dokument zur Identifizierung (z. B. Personalausweis / Reisepass) hochladen. (optionaler Schritt)
  4. Sicherheitscode eingeben

Dauer: Wann erhalte ich die kostenlose Schufa-Auskunft?

Während Du die kostenpflichtigen Varianten der Schufa-Auskunft meistens innerhalb weniger Tage oder sogar direkt zum Ausdrucken als PDF erhältst, musst Du für die kostenlose Datenkopie ein wenig Geduld mitbringen. Häufig vergehen bis zu 4 Wochen, bis sie in Deinem Briefkasten landet.

Welche Daten umfasst die kostenlose Schufa-Auskunft?

Die kostenlose Datenkopie dient dazu, dass Du Dir einen möglichst umfassenden Überblick über alle Daten verschaffen kannst, die die Schufa über Dich gespeichert hat. Dadurch weicht sie im Umfang stark von der Schufa-Auskunft ab, die Du in der Vergangenheit beispielsweise an Deinen Vermieter weitergegeben hast. Folgende Informationen sind in der kostenlosen Schufa-Auskunft enthalten:

  • Personendaten (z. B. Name, Geburtsdatum, frühere und aktuelle Adressen)
  • Bonitätsdaten / Informationen zum Zahlungsverhalten (z. B. positive und negative Schufa-Einträge)
  • Bonitäts- bzw. Schufa-Score

Zusätzlich erfährst Du durch die Datenkopie auch, woher die gesammelten Daten stammen, warum sie gespeichert wurden und welche Unternehmen in der Vergangenheit Informationen über Dich angefordert haben.

Wann ist eine kostenlose Schufa-Auskunft sinnvoll?

Die kostenlose Schufa-Selbstauskunft enthält Informationen, die für Unternehmen nur teilweise oder überhaupt nicht abfragbar sind. Das bedeutet, dass Du diese Form der Schufa-Auskunft nicht an Vermieter oder Banken weitergeben solltest, sondern sie am besten ausschließlich dazu nutzt, Dir selbst einen Überblick über die gespeicherten Daten zu verschaffen. Deinen Bonitätsscore kannst Du auch jederzeit kostenlos in Deinem KREDU-Account überprüfen – die kostenlose Datenkopie lohnt sich also beispielsweise dann, wenn sich Dein Score überraschend verschlechtert hat und Du die Gründe dafür nachvollziehen möchtest. 

Zusätzlich solltest Du die Selbstauskunft beispielsweise auch dann anfordern, wenn Du einen großen Kredit aufnehmen oder eine Wohnung mieten möchtest. Erfahrungen haben gezeigt, dass sich in der Schufa-Akte auch immer veraltete oder fehlerhafte Einträge und Daten befinden können. Indem Du Deine Schufa selbst überprüfst, hast Du die Möglichkeit, die falschen Einträge frühzeitig löschen zu lassen und läufst so keine Gefahr, dass Dein Kredit- oder Mietantrag aufgrund eines Fehlers der Schufa abgelehnt wird.

So funktioniert der Kredit mit KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben ausgezahlt

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

Kredit aufnehmen: Reicht die kostenlose Schufa-Auskunft aus?

Banken und Kreditinstitute fordern insbesondere bei langfristigen Krediten oder hohen Summen häufig eine Schufa-Auskunft an. Hierfür solltest Du aber keinesfalls die kostenlose Datenkopie verwenden, da sie sensible Informationen über Dich enthält, die schlichtweg nicht für die Augen einer Bank bestimmt sind. In den meisten Fällen benötigst Du deshalb die Schufa-Auskunft für Dritte, die Du bei verschiedenen Anbietern für ca. 30 € bestellen kannst.

Wie läuft die Bonitätsprüfung bei KREDU ab?

Bei KREDU hast Du den Vorteil, dass die Bonitätsprüfung während des Kreditantrags vollständig automatisiert abläuft. Du musst also keine Schufa-Auskunft vorlegen und hast somit auch keine Extrakosten. Unsere Bonitätsprüfung läuft dabei in zwei Schritten ab: Für unsere Sofortzusage nach 30 Sekunden nutzen wir eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage. Diese liefert uns alle relevanten Informationen, wird jedoch nicht in Deiner Schufa gespeichert und dadurch auch nicht für andere Unternehmen einsehbar.

Erst wenn unsere Partnerbank den Kredit tatsächlich an Dich auszahlen soll, stellen wir eine vollwertige Kreditanfrage bei der Schufa. Da unser Online-Kredit an feste Vorgaben (max. 3000 € bei 28 Tagen Laufzeit) gebunden ist, können wir bei der Kreditvergabe zudem gelockerte Maßstäbe ansetzen. Dadurch ist beispielsweise Deine Bonität für uns nur zweitrangig und Du kannst auch mit einer mittleren Bonität einen Kredit aufnehmen. Wichtig ist vor allem, dass Du unsere Mindestanforderungen erfüllst:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Girokonto bei einer deutschen Bank
  • 500 € monatliches Einkommen
  • Mindestens mittlerer Bonitätsscore 

Mittlere Bonität bedeutet in diesem Fall, dass sich Dein Bonitätsscore nicht in den Negativbereichen N, O oder P befindet und Deine Schufa somit keine harten Negativmerkmale wie eine Insolvenz oder einen Haftbefehl enthält. Zusätzlich solltest Du vor dem Kreditantrag darauf achten, dass Du keine unbezahlten bzw. überfälligen Verbindlichkeiten mehr offen hast.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Startguthaben

Sofortgutschrift auf Deiner Karte direkt nach erfolgreicher Online-Identifizierung.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Warum Kredu?

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

Welche Vorteile bietet mir der Online-Kredit von KREDU?

Da wir alle Schritte unseres Kredits vollständig digitalisiert haben, vergehen bei KREDU zwischen dem Antrag und der Auszahlung nicht mehr als 10 Minuten. Das funktioniert, weil wir für die Auszahlung eine virtuelle Kreditkarte von Mastercard nutzen. Du kannst so direkt überall online bezahlen, wo Mastercard akzeptiert wird, muss aber nicht auf den Versand einer Plastikkarte warten. So sind wir bei der Auszahlung nicht an die Geschäftszeiten von Banken gebunden und können Dir Deinen Kredit an 365 Tagen im Jahr und zu allen Tages- und Nachtzeiten innerhalb weniger Minuten zur Verfügung stellen. 

KREDU-Vorteile in der Übersicht:

  • Schneller Online-Kredit zwischen 50 und 3.000 €
  • Faire Bonitätsvorgaben: Kredit auch bei mittlerer Bonität
  • Sofortauszahlung 24 / 7 – auch an Sonn- und Feiertagen
  • Sofortzusage (30 Sekunden) durch Schufa-neutrale Konditionsanfrage
  • Kein Papierkram, keine Wartezeiten – schneller und digitalisierter Antrag
  • Online bezahlen mit virtueller Kreditkarte (inkl. 25 € Startguthaben)
  • Kredite bis zu 100 € ohne Zinsen und Transaktionskosten
  • Kreditvertrag ohne Sicherheiten, Bürgen oder Verwendungszweck
  • Inklusive Buy-Back Garantie und kostenlosem Bonitätsscore-Check 

Unser Online-Kredit hat eine feste Laufzeit von 28 Tagen. Dadurch fällt auch der Jahreszins von 14,82 % nur auf diesen Zeitraum an und beträgt immer 1,24 %.

Kredithöhe

eff. Jahreszins 14,82%

Rückzahlungssumme nach 28 Tagen*

Rück-zahlungs-summe nach 28 Tagen*

200,00 €

2,48 €

202,48 €

300,00 €

3,73 €

303,72 €

400,00 €

4,97 €

404,96 €

500,00 €

6,21 €

506,20 €

600,00 €

7,45 €

607,44 €

700,00 €

8,69 €

708,68 €

800,00 €

9,93 €

809,92 €

900,00 €

11,18 €

911,16 €

1.000,00 €

12,42 €

1.012,40 €

2.000,00 €

24,83 €

2.024,80 €

3.000,00 €

37,25 €

3.037,20 €

* Berücksichtige bitte, dass neben den Zinskosten für den Kredit ebenfalls eine Kreditkarten-  und Transaktionsgebühr anfällt.

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditantrag & Bonitäts-Check

Den gewünschten Kreditbetrag und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen. Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Kreditkarte erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Kreditauszahlung & Rückzahlung

Dein Kreditbetrag wird Dir anschließend unmittelbar auf Deiner virtuellen Kreditkarte ausgezahlt und Du kannst ihn sofort verwenden. Nach 28 Tagen zahlst Du den Kleinkredit einfach zurück.

Kredit online - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit Kredu sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür KREDU, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin

Das könnte Dich auch interessieren

AKTION: Keine Zinsen u. Transaktionsgebühr für Kredite bis 100 EUR

Zum Antrag
X