Ist ein Kredit ohne Einkommen möglich?

Heute noch Dein Guthaben sofort aufladen lassen, trotz mittlerer Bonität

In 10 Minuten: Guthaben ab 500 Euro Einkommen

Viele Kreditanbieter unterscheiden heutzutage nicht mehr, ob Kreditnehmer kein Einkommen oder lediglich ein geringes Einkommen vorweisen können und lehnen Anträge automatisch ab. Hier erfährst Du, ob Du als Geringverdiener einen Kredit aufnehmen kannst und wieso die Guthaben-Kreditkarte von KREDU die passende Alternative für Dich sein kann, wenn Du mit einem geringen Einkommen auf der Suche nach einer Kredit-Alternative bist.

Wie kann ich ohne Einkommen einen Kredit aufnehmen?

Die Antwort auf diese Frage lautet in den meisten Fällen: leider gar nicht. Weder Banken noch eigenständige Kreditanbieter oder Privatpersonen vergeben einen Kredit, wenn für sie von vornherein festzustehen scheint, dass in nächster Zeit keine Möglichkeit besteht, dass ein Kreditnehmer den Kredit bzw. einzelne Raten rechtzeitig zurückzahlen kann. 

Ein Problem besteht hierbei in der Tatsache, dass viele Kreditanbieter nicht zwischen “ohne Einkommen” und “geringem Einkommen” unterscheiden. Das bedeutet, dass in vielen Fällen ein monatliches Einkommen von 800 € oder weniger bereits mit “kein Einkommen” gleichgesetzt wird und die betroffenen Personen automatisch von der Kreditvergabe ausgeschlossen werden, obwohl durchaus finanzielle Mittel für die Rückzahlung zur Verfügung stehen.

Oftmals wird dann als Alternative ein sogenannter “Hausfrauenkredit” angeboten. Diese veraltete Bezeichnung wird auch heute noch öfter genutzt und beschreibt Kredite an Personen ohne Einkommen, bei denen eine kreditwürdige Person aus demselben Haushalt mit in den Vertrag aufgenommen wird. Diese Art des Kredits ist jedoch häufig auf Kleinstbeträge beschränkt und erfordert einen vergleichsweise hohen bürokratischen Aufwand.

Kredit ohne Einkommen: Welche Möglichkeiten gibt es?

In der Regel musst Du bei klassischen Banken einen Einkommensnachweis vorlegen, jedoch gibt es hierzu auch Ausnahmen: Solltest Du beispielsweise selbstständig sein, kannst Du Zahlungseingänge und Steuerbescheide vorlegen. Als Student reichen die Kontoauszüge (wenn Du zum Beispiel regelmäßig Geld überwiesen bekommst).

Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, einen Kredit von privaten Anbietern aufzunehmen, selbst wenn Du kaum Einkommen vorweisen kannst. Hierbei ist dennoch zur Vorsicht geraten: Zwar sind die Vergabekriterien etwas lockerer, aber Privatleute wollen mit einem Kredit immer Profit machen, was die Zinsen entsprechend ansteigen lässt. Ein Vorteil ist dabei, dass die Bonität häufig nicht im Mittelpunkt steht. Jedoch soll die Schufa nicht nur den Kreditgeber, sondern auch den Antragsteller schützen, sodass Du nicht in eine Schuldenfalle gerätst. Du solltest also vorher abwägen, ob es tatsächlich der richtige Schritt ist, sich an einen privaten Anbieter zu wenden.

Kredit bei geringem Einkommen: Welche Rolle spielt meine Schufa?

Zusätzlich zu einem geringen Einkommen stellt oftmals auch die Bonität eine Hürde bei der Kreditaufnahme dar. Banken sichern sich hier oft ab, indem sie die Zinsen erhöhen, sollte der Antragsteller keinen perfekten Schufa-Score vorweisen können. 

Wer mit einem geringen Einkommen bei verschiedenen Anbietern einen Kredit beantragt und öfter abgelehnt wird, hat irgendwann das Problem, dass sich diese Absagen wiederum negativ auf Deine Schufa auswirken und dadurch schnell eine Art Teufelskreis entsteht. Das Problem: Viele Kreditanbieter führen bereits vor einer Sofortzusage eine vollwertige Kreditanfrage bei der Schufa durch. Selbst wenn Deine Anfrage letztendlich abgelehnt wird, bleibt sie dadurch in Deiner Schufa-Auskunft vermerkt.

So funktioniert das Guthaben von KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben aufgeladen

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

Kredit ohne Einkommen? Guthaben-Aufladung von KREDU als Alternative

Solltest Du aktuell über keinerlei Einkommen verfügen, können auch wir Dir leider kein Guthaben als Kredit-Alternative ermöglichen. Die Besonderheit bei KREDU ist jedoch, dass wir mit unserem Guthaben an andere Vorgaben gebunden sind als Banken und viele andere Anbieter, wodurch wir auch bei unseren Vergabekriterien andere Maßstäbe ansetzen können. Das bedeutet unter anderem, dass bereits ein geringes Einkommen (mind. 500 € / Monat) ausreicht, um bei KREDU einen Antrag stellen zu können. Um Dir bis zu 2.000 € mit einer festen Laufzeit von 45 Tagen zu leihen, musst Du lediglich folgende Mindestanforderungen erfüllen: 

  • Einkommen von 500 € monatlich
  • 18 Jahre Mindestalter
  • Deutscher Hauptwohnsitz
  • Deutsches Girokonto
  • Mindestens mittlere Bonität

Ein geringes Einkommen oder eine Bonität im mittleren Bereich stellen bei uns keine Ausschlusskriterien dar. Gleichzeitig müssen aber auch wir einige Einschränkungen bei der Guthaben-Vergabe vornehmen. Wir müssen Deinen Antrag leider ablehnen, wenn einer der folgenden Punkte auf Dich zutrifft:

  • Schlechte Schufa mit harten Merkmalen (N, O, P)
  • Unbezahlte oder überfällige Verbindlichkeiten
  • Mensch ohne Einkommen (Einkommen < 500 € / Monat)
  • ALG-II-Empfänger

Wie wirkt sich ein KREDU-Guthaben auf meine Schufa aus?

Bei KREDU hast Du die Möglichkeit, auch mit einer mittleren Bonität ein Guthaben zu erhalten. Entscheidend ist dabei, dass Deine Schufa-Auskunft keines der folgenden harten Negativmerkmale aufweist und nicht in den Bereichen N, O oder P liegt: 

  • Ausgeschriebener Haftbefehl 
  • Vollstreckungsbescheid
  • Laufende Insolvenz
  • Eidesstattliche Versicherung

Bei KREDU nutzen wir für die Sofortzusage lediglich eine schufa-neutrale Konditionsanfrage. Sollten wir Deinen Antrag also tatsächlich ablehnen müssen, hat das keinen Einfluss auf Deine Schufa.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Sofort-
aufladung

Deine virtuelle Mastercard wird sofort nach erfolgreicher Online-Identifizierung aufgeladen.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Warum Kredu?

Einkaufen auf Rechnung

Kaufe online überall auf Rechnung ein, auch wenn der Shop keinen Rechnungskauf anbietet.

Flexibel

Sofort einkaufen und erst in 45 Tagen bezahlen.

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

Guthaben mit wenig Einkommen erhalten: Welche Vorteile habe ich bei KREDU?

Ziel unserer fairen Vergabekriterien ist es, auch Menschen eine Kredit-Alternative zu bieten, die bei anderen Vergabeprozessen aufgrund ihres Einkommens oder ihrer Bonität automatisch ausgeschlossen werden. Dadurch haben auch folgende Personengruppen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, ein Guthaben zu erhalten: 

  • Volljährige Schüler, Azubis und Studenten (z. B. mit BAföG-Einkommen)
  • Selbstständige
  • Rentner
  • Alleinerziehende
  • Arbeitslose (nur ALG I-Empfänger)
  • Zivil- und Wehrdienstleistende

Zusätzlich zu den Vergabekriterien haben wir unseren Guthaben-Voucher so angepasst, dass sich der Antrag bequem online von zu Hause aus abschließen lässt und das Geld sofort auf die virtuelle Kreditkarte aufgeladen werden kann. Dadurch ergeben sich bei KREDU unter anderem folgende Vorteile für Dich:

  • Schnelles Guthaben (50 – 2.000 €) auch mit wenig Einkommen und mittlerer Bonität
  • Faire Kriterien – auch mit ALG-I oder BAföG-Einkommen
  • Sofortaufladung rund um die Uhr (24/7 – 365 Tage im Jahr)
  • Kein Papierkram – Guthaben online von zu Hause aus beantragen
  • Sofortzusage nach 30 Sekunden ohne Auswirkungen auf die Schufa
  • Guthaben auf virtueller Mastercard – schnell und einfach online bezahlen
  • Keine Bürgen, Sicherheiten oder Verwendungszweck nötig
  • Buy-Back Garantie & kostenloser Bonitätsscore-Check inklusive

Der wichtigste Unterschied unseres Guthabens gegenüber (Online-)Krediten: Du bezahlst keine Zinsen. Wir erheben lediglich eine Gebühr für die Erstellung und das Aufladen Deiner virtuellen Mastercard. Diese nutzen wir für die Bereitstellung des Guthabens, da wir so nicht an die Geschäfts- bzw. Öffnungszeiten von Banken gebunden sind und Dir Dein Guthaben zu jeder Tages- und Nachtzeit sofort zur Verfügung stellen können. Zusätzlich hast Du so ein Zahlungsmittel, dass Du bei jedem Online-Shop weltweit nutzen kannst, wo Mastercard akzeptiert wird.

Kredit-Alternative bei niedrigem Einkommen: Wie läuft der Antrag ab?

Wenn Du mit geringem Einkommen einen Kredit aufnehmen möchtest, bedeutet das bei vielen Anbietern, dass Du detaillierte Information zum Verwendungszweck und Deinen Rückzahlungsmöglichkeiten vorlegen musst. KREDUs alternativer Guthaben-Voucher benötigt in seltenen Fällen zwar zusätzlich einen Einkommensnachweis oder eine Meldebescheinigung von Dir, grundsätzlich reicht aber ein gültiges Personaldokument (Personalausweis / Reisepass) aus, um mit dem Antrag zu starten:

  1. Antrag: Online-Eingabe Deiner Personendaten und des gewünschten Betrags
  2. Bonitäts- & Kontocheck: schufa-neutrale Sofortzusage innerhalb von 30 Sekunden
  3. Videoidentifizierung: Einmaliges VideoIdent-Verfahren
  4. Virtuelle Kreditkarte: Schnelle Mastercard-Erstellung statt langwieriger Konto-Eröffnung
  5. Aufladung: Freischaltung des Betrags auf Deiner virtuellen Karte
  6. Rückzahlung: Vollständige Rückzahlung nach 45 Tagen. (Alternative 3-Raten-Option für Bestandskunden)

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditkartenantrag & Bonitäts-Check

Dein gewünschtes Guthaben und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Mastercard erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Guthabenaufladung & Rückzahlung

Dein Guthaben wird anschließend auf deine virtuelle Mastercard aufgeladen und du kannst sofort online einkaufen. Deine Rechnung bei Kredu bezahlst du bequem erst nach 45 Tagen.

Geld leihen online - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit KREDU sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür Kredu, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin

Das könnte Dich auch interessieren