KREDUPAY

KREDITKARTE OHNE GIROKONTO

Inkl. 25 EUR Startguthaben!

0 SEK
BIS ZUR AUSZAHLUNG
0 EUR
AUF KREDIT
0 TAGE
LEIHDAUER

SOFORT

Kein unnötiges Warten!
Ihre Kreditkarte ohne Girokonto wird sofort nach Prüfung Ihrer Daten ausgestellt und ist sofort mit dem Startguthaben einsetzbar.

DIGITAL

Kein Papierkram!
Alle Prozesse von Bestellung bis zur Auszahlung laufen komplett digital und unter höchsten Sicherheitsstandards ohne Kontowechsel.

WELTWEIT

Keine Grenzen!
Zahlen Sie ganz bequem auf der ganzen Welt online und in jeder Währung mit ihrer virtuellen Kreditkarte zum Aufladen.

Wie funktioniert die Kreditkarte ohne Girokonto von KREDUPAY?

1. Bonitäts- & KontoCheck

Echtzeit-Abfrage und Kontocheck in 30 Sekunden

2. Erstellung der Kreditkarte von MASTERCARD ohne neues Girokonto

Sofort automatische Erstellung Ihrer virtuellen Mastercard und Übermittlung an Ihre E-Mail Adresse. Kein Kontowechsel erforderlich.

3. EINMALIGE VIDEO-IDENTIFIZIERUNG

Schnelle Online-Prüfung Ihrer Angaben bequem von zuhause mit Video-Ident

4. KREDITAUFBUCHUNG

Echtzeitaufbuchung Ihres genehmigten Kreditbetrages direkt auf die Online-Kreditkarte von Mastercard. Nun können Sie sofort online bezahlen.

5. Rückzahlung

Rückzahlung 4 Wochen später oder optional in 3 Raten zurückzahlen

Hol Dir jetzt Deine Kreditkarte ohne Kontowechsel

Inkl. 25 EUR Startguthaben!

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

Erfahrungen mit der Prepaid Kreditkarte ohne Girokonto von KREDUPAY

"Sehr guter Service, wenn es wirklich schnell gehen soll. Ich konnte noch am gleichen Tag mit der Kreditkarte online bezahlen."
Johanna M.
Einzelhandelskauffrau
"Bei wichtigen Anschaffungen muss ich jetzt nicht mehr warten, sondern bezahle einfach mit meiner KREDUPAY Kreditkarte und zahle den Kredit in Raten zurück."
Monika S.
Studentin
"Ich finde es gut, dass ich ohne viel Bürokratie eine Kreditkarte erhalte, mit der ich mir Geld leihen kann, wenn es dringend ist."
Philip T.
Taxi-Fahrer
"Ich wollte nur eine Kreditkarte ohne dazu ein Konto eröffnen zu müssen. Danke, dass das so klappt und das Geld auf der Kreditkarte so schnell verfügbar ist."
Peter C.
Fotograf

FAQ

Die wichtigsten Antworten zur Kreditkarte ohne zusätzlichen Kontowechsel von KREDUPAY

Es handelt sich um eine virtuelle Mastercard, die ganz einfach per Kredit aufgeladen werden kann und sofort einsatzfähig ist, ohne dass Sie als Kunde ein neues Girokonto eröffnen und damit nutzen müssen.

Das Guthaben wird per Darlehen auf die Kreditkarte aufgeladen und ist sofort für weltweites Online-Bezahlen verwendbar. Die Höhe der Kreditaufladung richtet sich nach Bonität und Rückzahlungsverhalten.

Der Anmeldeprozess läuft zu 100% digital ab. In Einzelfällen wird eine Gehaltsabrechnung oder Meldebescheinigung von Ihnen verlangt. Für die Video-Identifikation wird ein Ausweis zur Vorlage verlangt.

Selbstverständlich, um ihre Kreditkarte zu sperren melden sich bei uns im Support unter 030-399 15 0 15 oder schreiben Sie eine Email mit Angabe der Kartennummer und ihrem Namen an: [email protected]

Bei der KREDUPAY Kreditkarte kommt es bei der Kreditanfrage zur schufaneutralen Anfrage. Diese Anfrage hat keine Auswirkung auf ihren Schufa-Score.

Ratgeber*

* Die folgenden Informationen beziehen sich zum Teil auf gewöhnliche Kreditkarten. Diese unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von der virtuellen KREDUPAY-Kreditkarte zum Aufladen.

Kreditkarte ohne Girokonto – Wie geht das und wie funktionieren diese?

Eine Kreditkarte ohne Girokonto dient als zusätzliches Zahlungsmittel. Das zugehörige Kreditkartenkonto ist nicht an ein weiteres Girokonto gebunden. Für die Nutzung der Kreditkarte steht ein Kreditrahmen zur Verfügung. Dieser richtet sich nach den individuellen Konditionen des Anbieters sowie der Bonität des Kunden. Damit unterscheiden sich diese Kreditkartenangebote von Prepaid-Kreditkarten, deren Verfügungsrahmen an vorherige Einzahlungen gebunden ist. In diesem Fall handelt es sich um eine Kreditkarte zum Aufladen ohne Girokonto.

Kreditkarten ohne Girokonto sind für den Einsatz im In- und Ausland konzipiert. Sie lassen sich für die reguläre Kartenzahlung sowie das Bezahlen im Internet nutzen. Zusätzlich steht die Kreditkarte für Bargeldabhebungen zur Verfügung. Alle Zahlungsabwicklungen erfolgen innerhalb des festgesetzten Kreditrahmens. Die Abrechnung erfolgt zum Ende des Monats über das bei der Eröffnung des Kreditkartenkontos angegebene Referenzkonto. Dabei handelt es sich üblicherweise um das bereits bestehende Girokonto.

Für wen eignet sich eine Kreditkarte ohne Girokonto?

Eine Kreditkarte ohne Girokonto eignet sich für alle Kunden, die bereits über ein solches verfügen, aber eine Kreditkarte nutzen möchten. Ein weiteres Girokonto nur aufgrund der Kreditkarte zu eröffnen ist demnach überflüssig. Das zusätzliche Kreditkartenkonto lässt sich für Zahlungen nutzen, das bestehende Girokonto dient der Abrechnung.

Ein separates Kreditkartenkonto zu führen setzt natürlich Zuverlässigkeit in Bezug auf den Zahlungsausgleich voraus. Das bedeutet, Kunden müssen dafür Sorge tragen, dass ihr Girokonto immer ausreichend Deckung für die Kreditkartenabrechnung aufweist. Daher ist auch eine entsprechende Bonität Voraussetzung bei der Kontoeröffnung. Neben einem monatlichen Mindesteinkommen gehört auch eine positive Schufa dazu.

KREDUPAY bietet Kunden mit mittlerer Schufa die Möglichkeit, eine Kreditkarte ohne Kontowechsel zu erhalten, wenn die Kunden unseren Anforderungskriterien entsprechen.

Was sind die Vorteile einer Kreditkarte ohne Kontowechsel?

Bei einer Kreditkarte ohne Girokonto ist kein Kontowechsel nötig. Damit entfällt ein zusätzlicher Verwaltungsaufwand. Kunden besitzen die Möglichkeit – ebenso beim Girokonto wie beim Kreditkartenkonto – die für sie bestmöglichen Konditionen auszuschöpfen. Das ermöglicht eine individuellere Abwicklung der eigenen Finanzen.

Die Kreditkarte ohne Girokonto ist unabhängig von der jeweiligen Hausbank. Zudem ist die Vertragsabwicklung meist mit einer Art „Willkommensgeschenk“ für Neukunden verbunden. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Startguthaben handeln, was KREDUPAY-Neukunden erhalten.

Mit der extra Kreditkarte steht ein zusätzlicher Finanzrahmen zur Verfügung. Das liefert beispielsweise auch bei kurzzeitigen finanziellen Engpässen wie einem verspäteten Gehaltseingang einen gewissen finanziellen Spielraum. Gleichzeitig bietet die Kreditkarte Sicherheit. Da die Zahlung über diese abläuft, sind das Bankkonto und die damit zusammenhängenden Daten geschützt. Zudem sorgt der festgesetzte Kreditrahmen für ein Zahlungslimit. Das schützt nicht nur den Kunden selbst vor einer Überschuldung, sondern bewahrt auch vor Kartenmissbrauch.

Zuverlässige Kunden, die sich einen höheren Kreditrahmen wünschen, profitieren ebenfalls von einer Kreditkarte ohne Girokonto. Der Kreditrahmen ist von Anfang an individuell, also an die jeweilige finanzielle Situation angepasst. Bei fortlaufender Nutzung und damit einhergehender zuverlässiger Bezahlung der Kreditkartenabrechnungen lässt sich der finanzielle Spielraum weiter ausdehnen. Dann steht Kunden ein höherer Kreditrahmen zur Verfügung. Die Konditionen für die Kreditkartennutzung ändern sich dabei nicht. Sprich, derlei Vorgänge laufen vollkommen unbürokratisch ab.

Eine separate und kontounabhängige Kreditkarte eignet sich perfekt als Zusatzkarte, beispielsweise für den Einsatz auf Reisen und für das Bezahlen und Shoppen im Internet. Mit KREDUPAY ist die Zahlung weltweit und überall dort, wo Mastercard akzeptiert wird, möglich. Da es sich um eine virtuelle Kreditkarte handelt, besteht im Gegensatz zu anderen Kreditkarten kein Risiko eines Kartenverlusts. Mit dem Kreditrahmen steht auch gleichzeitig eine feste „Reisekasse“ zur Verfügung. Dabei lässt sich jederzeit online einsehen, wie viel Geld aktuell zur Verfügung steht.

Ein weiterer spezieller Vorteil der KREDUPAY Online Kreditkarte ist die rasche Verfügbarkeit. Bonitäts- und Kontocheck sowie das Videoidentifikationsverfahren nehmen nur Minuten in Anspruch. Anschließend lässt sich die virtuelle Kreditkarte sofort nutzen. Es muss nicht erst eine physische Karte ausgestellt und per Post zugeschickt werden.

Das Videoident-Verfahren kommt vielfach zum Einsatz, wenn es um eine Kreditkarte ohne eigenes Konto geht. Im Gegensatz zum Postident-Verfahren lässt es sich schneller und weniger aufwendig abwickeln. Voraussetzung sind lediglich der Personalausweis, eine stabile Internetverbindung, eine Web-Cam und ein Programm zur Videotelefonie. Bei dem Videotelefonat überprüft ein Web-ID-Mitarbeiter die Übereinstimmung zwischen Person und Personalausweis. Eine TAN, via SMS verschickt, sowie eine Unterzeichnung via Online-Signatur schließen den Vertrag ab.

Bei KREDUPAY sorgt neben dem Videoident-Verfahren auch die maßgeschneiderte Bonitätsprüfung für eine schnelle Abwicklung des Kreditkartenantrags. Genutzt wird eine vollautomatische, digitale und verschlüsselte Bonitätsprüfung. Diese findet in Echtzeit statt. Der digitale Kontocheck ermöglicht es, die Kreditwürdigkeit von Kunden sofort einzuschätzen. Somit benötigen diese keine weiteren Unterlagen für die Beantragung der virtuellen Kreditkarte.

Eine Kreditkarte ohne zusätzliches Konto, insbesondere die virtuelle KREDUPAY Kreditkarte, steht für eine unbürokratische Abwicklung. Unnötiger „Papierkram“ gehört damit der Vergangenheit an. Der Verzicht auf eine physische Kreditkarte ist nicht nur praktischer, sondern bewahrt auch vor Funktionseinschränkungen. Hier gibt es kein „Karte vergessen“ oder „Kartenzahlung nicht möglich“. Eine virtuelle Kreditkarte steht immer zur Verfügung und ist damit jederzeit einsetzbar.

Die Kreditkarte ohne eigenes Konto besitzt keine begrenzte Gültigkeit. Kunden sind daher nie an Ersatzkarten gebunden.

Für was kann die Kreditkarte ohne Girokonto eingesetzt werden?

Eine Kreditkarte ohne Girokonto lässt sich ebenso wie andere Kreditkarten einsetzen. Im Fall von KREDUPAY ist die Karte speziell für den Online-Einkauf konzipiert. Damit bildet sie ein unkompliziertes Zahlungsmittel. Zahlreiche Online-Shops haben KREDUPAY beziehungsweise Mastercard fest als Zahlungsart eingebunden. Wer nur eine Kreditkarte ohne neues Konto möchte, kann diese also praktisch für den gesamten Online-Einkauf einsetzen.

Die zusätzliche Kreditkarte erlaubt auch eine gewisse Unabhängigkeit vom Girokonto. Da die Abbuchung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, spielt der aktuelle Kontostand beim Einkauf keine Rolle. Somit lassen sich beispielsweise auch zeitlich begrenzte Angebote sofort wahrnehmen. Voraussetzung sind natürlich ein ausreichender Kreditrahmen sowie die Zuverlässigkeit eines Kunden in puncto Kreditausgleich. Ist der notwendige Kontostand zum Zeitpunkt des Einkaufs nicht gegeben, muss er es bei der Kreditkartenabrechnung sein.

Visa oder Mastercard: Was ist besser?

VISA und Mastercard sind in ihrer Funktionsweise praktisch identisch. Auch bezüglich der weltweiten Akzeptanz ergeben sich keine nennenswerten Abweichungen. Gleiches gilt beim Thema Sicherheit. Mastercard Zahlungen sind beispielsweise an einen Mastercard SecureCode geknüpft. Per se ist daher weder VISA noch Mastercard besser oder schlechter. Entscheidend sind immer die jeweiligen Konditionen, die an die Ausstellung der jeweiligen Kreditkarte gebunden sind.

Mit KREDUPAY gibt es eine Mastercard Kreditkarte ohne zusätzliches Girokonto plus vorteilhafte Konditionen bei deren Nutzung. Das bedeutet: unkomplizierter Online-Einkauf, attraktiver finanzieller Spielraum sowie stets Übersicht über den aktuell verfügbaren Kreditrahmen. Damit ist die Kreditkarte ohne Girokonto praktisch, sicher und flexibel.

KREDU GMBH

Kontakt

Bundesallee 220 • D-10719 Berlin • Deutschland

AKTION: Keine Zinsen u. Transaktionsgebühr für Kredite bis 100 EUR

Zum Antrag
X