Eilkredit mit Sofortauszahlung bei KREDU

Heute noch Deinen Eilkredit sofort auszahlen lassen

Eilkredit mit Sofortauszahlung bei KREDU

Ein Eilkredit kann die einfachste Lösung sein, um Engpässe zu überwinden und kurzfristig für finanziellen Spielraum zu sorgen. Hier erfährst Du, welche Vorteile der KREDU-Eilkredit Dir bietet, wie auch Geringverdiener und Arbeitslose einen Eilkredit erhalten und weshalb Du bei Versprechen wie “Eilkredit ohne Schufa” immer vorsichtig sein sollten.

So funktioniert der Kredit mit KREDU

Du erhältst Deine aufladbare Mastercard

Du bekommst das Geld sofort als Guthaben ausgezahlt

Du zahlst online mit Deinem Guthaben auf der Kreditkarte

Was ist ein Eilkredit?

Ähnlich wie für viele andere Kreditbegriffe gibt es auch für den Eilkredit keine Definition im klassischen Sinn. Meistens sind damit jedoch kleinere Kredite an Privatpersonen gemeint, die besonders schnell ausgezahlt werden und so beispielsweise für das Überwinden eines kurzfristigen Engpasses oder eine unerwartete Anschaffung (z. B. Ersetzen einer defekten Waschmaschine) genutzt werden. Der Eilkredit ist damit sehr ähnlich zum Sofortkredit oder Expresskredit. Vergehen von der Antragsstellung bis zur Auszahlung des Eilkredits nicht mehr als 24 Stunden, wird häufig von einem “Blitzkredit” gesprochen.

Warum Kredu?

KREDU hilft Dir in unerwarteten finanziellen Notsituationen rund um die Uhr.

Dabei kannst Du Dich auf unsere deutsche datensichere Infrastruktur und Diskretion
stets verlassen.

 

Startguthaben

Sofortgutschrift auf Deiner Karte direkt nach erfolgreicher Online-Identifizierung.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Warum Kredu?

Gratis Kredit

Leihe Dir bis zu 100,- Euro ohne Transaktionskosten und ohne Zinsen.

Flexibel

4 Wochen Rückzahlungszeitraum. Keine Vorkosten!

Schnell

Erhalte sofort Deine virtuelle KREDU Mastercard.

Kredit sofort - Ich habe es gemacht

Schau dir an, was unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit KREDU sagen:

"Mein Lieblings-Online-Shop bietet kein Bezahlen auf Rechnung an. Jetzt nutze ich dafür KREDU, weil es super schnell und unkompliziert ist. Das Geld war tatsächlich nach wenigen Minuten verfügbar und ich konnte damit auch gleich online bezahlen."
Kredu Review
Nicole P.
Studentin

Wo liegen die Probleme bei herkömmlichen Eilkrediten?

Wer einen schnellen Kredit bei einer Bank aufnehmen möchte, stößt häufig vor mehrere Probleme. Auf der einen Seite sind klassische Kreditanträge häufig an persönliche Vorgespräche, langwierige Antragsstellungen und Wartezeiten gebunden. Eine Sofortauszahlung ist dadurch nur in Ausnahmefällen möglich. Zusätzlich geben viele Banken erst gar keinen Kredit unter 1.000 € heraus, dabei sind es häufig geringere Beträge, die auf die Schnelle benötigt werden. Das Hauptproblem: Viele Banken geben strenge Einschränkungen in Sachen Bonität vor. Wer einen einzelnen negativen Schufa-Eintrag hat, wird dadurch häufig von der Kreditvergabe ausgeschlossen oder soll sehr hohe Zinsen zahlen.

Wie funktioniert der Eilkredit bei KREDU?

KREDU hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen für die genannten Probleme zu finden und Ihnen einen Online-Eilkredit anzubieten, der diesen Namen auch zu Recht trägt. Deshalb haben wir alle Abläufe – von der Antragsstellung bis zur Auszahlungsmethode – vollständig digitalisiert und so angepasst, dass eine schnelle Auszahlung möglich ist und möglichst vielen Personengruppen ein Eilkredit ermöglicht werden kann. Mit einem Eilkredit von KREDU profitierst Du unter anderem von folgenden Vorteilen:

  • Eilkredite bis zu 3.000 € innerhalb weniger Minuten
  • Sofortauszahlung zu allen Tag- und Nachtzeiten (365 Tage im Jahr)
  • Einfache Antragsstellung und schnelle Videoidentifizierung 
  • Eilkredit ohne Papierkram und Wartezeiten
  • Eilkredite bis zu 100 € ohne Zinsen und Transaktionskosten
  • Sofortauszahlung des Eilkredits durch Zusammenarbeit mit vertrauensvollen Banken
  • Faire Bonitätskriterien – Eilkredit trotz negativer Schufa-Einträge 
  • Virtuelle Kreditkarte ermöglicht einfaches Bezahlen online (inkl. 25 € Startguthaben)
  • Keine Angabe eines Verwendungszwecks nötig
  • Kostenloser Bonitätsscore-Check im KREDU-Account

Bei Käufen mit der KREDU-Mastercard greift zudem automatisch unsere Buy-Back Garantie. Diese ermöglicht Dir, Produkte – ohne die Angabe von Gründen – innerhalb von 12 Monaten für bis zu 50 % des Preises einfach und schnell zu verkaufen.

Und so funktioniert KREDU

Video Identifizierung
Online Kredit auf Handy
Eins
Zwei
Drei

Kreditantrag & Bonitäts-Check

Den gewünschten Kreditbetrag und Deine Daten gibst Du einfach online ein. Mithilfe eines Schufa-neutralen. Bonitäts- und Kontochecks können wir Dir innerhalb von 30 Sekunden eine Sofortzusage geben.

Kreditkarten-Erstellung & VideoIdent

Nachdem wir Deine virtuelle Kreditkarte erstellt haben, verifizierst Du Dich ganz einfach von zu Hause aus mit unserem schnellen VideoIdent-Verfahren.

Kreditauszahlung & Rückzahlung

Dein Kreditbetrag wird Dir anschließend unmittelbar auf Deiner virtuellen Kreditkarte ausgezahlt und Du kannst ihn sofort verwenden. Nach 28 Tagen zahlst Du den Kleinkredit einfach zurück.

Wie läuft der Antrag für einen Eilkredit mit Sofortauszahlung ab?

Unser Ziel ist es, Dir den Eilkredit so schnell zur Verfügung zu stellen, wie möglich. Deshalb haben wir auch unseren Antragsprozess so gestaltet, dass Du ihn komplett online durchlaufen kannst und Dich weder mit Papierkram noch mit langen Wartezeiten herumärgern musst. Vom Antrag bis zur Rückzahlung läuft der Eilkredit-Prozess in 6 Schritten ab:

  1. Deinen Eilkredit-Antrag stellst Du online, indem Du Deine Personendaten und den gewünschten Kreditbetrag angibst.
  2. KREDU führt innerhalb von 30 Sekunden einen Schufa-neutralen Bonitäts- und Kontocheck durch und kann Dir so sofort sagen, ob Dein Eilkredit bewilligt wird.
  3. Deine virtuelle Mastercard wird automatisch erstellt und mit 25 € Startguthaben aufgeladen. 
  4. Du bestätigst Deine Identität schnell und einfach über unser Video-Ident-Verfahren.
  5. Nach der Identitätsprüfung wird der Kreditbetrag via Sofortauszahlung auf Deiner virtuellen Kreditkarte gutgeschrieben und Du kannst die Karte sofort zum Bezahlen nutzen. 
  6. Du zahlst den vollständigen Kreditbetrag (inkl. Zinsen) nach 28 Tagen an KREDU zurück. Als Bestandskunde kannst Du alternativ von unserer 3-Raten-Option Gebrauch machen.

Für die Videoidentifizierung benötigst Du ein gültiges Personaldokument (Personalausweise / Reisepass). In seltenen Fällen müssen wir Dich zusätzlich darum bitten, uns einen Einkommensnachweis oder eine Meldebescheinigung zu übermitteln. Wofür Du Deinen Eilkredit verwenden willst, musst Du KREDU zu keinem Zeitpunkt mitteilen.

Sofortauszahlung des Eilkredits: Wieso nutzt KREDU eine virtuelle Kreditkarte?

Um Dir einen Eilkredit mit Sofortauszahlung bieten zu können, müssen wir sicher gehen, dass wir nicht an die herkömmlichen Banköffnungszeiten gebunden sind. Indem wir den Kreditbetrag auf eine virtuelle Mastercard auszahlen, ist die Auszahlung an 365 Tagen im Jahr möglich und nicht von bestimmten Uhrzeiten oder Wochentagen abhängig, da Du kein neues Kreditkonto bei einer Bank eröffnen musst. Dein Eilkredit steht Dir also bereits wenige Minuten nach der Antragsstellung zur Verfügung. Die virtuelle Kreditkarte funktioniert an sich wie jede gewöhnliche Kreditkarte, verzichtet jedoch auf die Plastikkarte. Du musst dadurch zwar auf das Geldabheben am Automaten verzichten, kannst jedoch online überall schnell und einfach bezahlen, wo Mastercard akzeptiert wird.

Wer kann bei KREDU einen Eilkredit beantragen?

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen einen unkomplizierten und günstigen Eilkredit zu ermöglichen. Das schaffen wir unter anderem, indem wir sowohl den Kreditbetrag (max. 3000 €) als auch die Laufzeit (28 Tage) beschränken und damit an andere Kriterien bei der Kreditvergabe gebunden sind, als viele andere Anbieter. Bei KREDU können deshalb auch Studenten, Selbstständige, Rentner, Alleinerziehende oder Arbeitslose (ALG-I-Empfänger) einen Eilkredit beantragen. Entscheidend ist dabei, dass Du unsere Mindestanforderungen erfüllst:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • Fester Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Girokonto
  • 500 € monatl. Mindesteinkommen
  • Mindestens mittlere Bonität

Wer kann bei KREDU keinen Eilkredit beantragen?

Selbstverständlich müssen auch wir einige Einschränkung bei der Vergabe von Eilkrediten vornehmen. Insofern einer oder mehrere dieser Punkte auf Dich zutreffen, kann Dir KREDU leider keinen Kredit ermöglichen:

  • Unbezahlte oder überfällige Verbindlichkeiten
  • Schlechte Schufa mit harten Merkmalen (N, O, P)
  • ALG II-Empfänger / Personen ohne Einkommen

Eilkredit ohne Schufa – geht das?

Wir raten Dir generell dazu, bei Kreditanbietern, die mit “Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis” oder “Eilkredit ohne Auskunft” werben, vorsichtig zu sein. Kreditunternehmen in Deutschland sind gesetzlich dazu verpflichtet die Bonität Ihrer Kunden abzufragen und seriöse Anbieter werden dieser Pflicht immer nachkommen. Auch wenn ein Eilkredit ohne Schufa- bzw. Bonitäts-Abfrage daher nicht möglich ist, müssen negative Schufa-Einträge nicht automatisch ein Ausschlusskriterium sein. Im Gegensatz zu vielen Banken hat es sich KREDU zur Aufgabe gemacht, auch Menschen mit mittlerer Bonität einen günstigen Eilkredit anzubieten. Wer die genannten Mindestanforderungen erfüllt, kann also trotz negativer Schufa-Einträge einen Kredit beantragen. Grundsätzlich führen wir bei jedem Kunden eine individuelle Bonitäts-Einschätzung durch – sollte Deine Bonität jedoch durch harte negative Merkmale in den Bereichen N, O oder P liegen, müssen wir Deinen Antrag leider automatisch ablehnen. Zu diesen Merkmalen gehören: 

  • Ausgeschriebener Haftbefehl 
  • Vollstreckungsbescheid
  • Laufende Insolvenz
  • Eidesstattliche Versicherung

Wie wirkt sich der KREDU-Eilkredit auf meine Schufa aus?

Das Problem bei vielen Kreditanträgen: Bereits bevor der Kredit überhaupt bestätigt wird, stellen die Anbieter eine vollständige Kreditanfrage bei der Schufa. Die Folge: Der Schufa-Score sinkt, auch wenn der Kredit letztendlich abgelehnt wird. Um dieses Problem zu umgehen, stellt KREDU zunächst nur eine Schufa-neutrale Konditionsanfrage. Diese liefert uns alle relevanten Informationen, hat jedoch keinen Einfluss auf Deinen Schufa-Score und ist nicht für andere Unternehmen einsehbar. Bevor der Eilkredit ausgezahlt wird, müssen auch wir eine vollwertige Kreditanfrage bei der Schufa stellen. Zahlst Du Deinen Eilkredit rechtzeitig an KREDU zurück, kann sich das positiv auf Deinen Bonitätsscore auswirken. Deinen individuellen Bonitätsscore kannst Du nach der Video-Identifizierung jederzeit kostenlos in Deinem KREDU-Account einsehen.

Welche Kosten bringt ein Eilkredit von KREDU mit sich?

Wir deckeln die Laufzeit unseres Eilkredits bei 28 Tagen, wodurch auch der Zinssatz für den Kredit nur 1,24 % (14,82 % Jahreszins) beträgt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du einen Eilkredit über 500 €, 2000 € oder doch nur 250 € aufnehmen willst. Bei allen Krediten unter einem Betrag von 100 € erlassen wir Dir zudem sämtliche Zinsen und die Transaktionskosten.

Kredithöhe

eff. Jahreszins 14,82%

Rückzahlungssumme nach 28 Tagen*

Rück-zahlungs-summe nach 28 Tagen*

200,00 €

2,48 €

202,48 €

300,00 €

3,73 €

303,72 €

400,00 €

4,97 €

404,96 €

500,00 €

6,21 €

506,20 €

600,00 €

7,45 €

607,44 €

700,00 €

8,69 €

708,68 €

800,00 €

9,93 €

809,92 €

900,00 €

11,18 €

911,16 €

1.000,00 €

12,42 €

1.012,40 €

2.000,00 €

24,83 €

2.024,80 €

3.000,00 €

37,25 €

3.037,20 €

* Berücksichtige bitte, dass neben den Zinskosten für den Kredit ebenfalls eine Kreditkarten-  und Transaktionsgebühr anfällt.

Das könnte Dich auch interessieren

AKTION: Keine Zinsen u. Transaktionsgebühr für Kredite bis 100 EUR

Zum Antrag
X